IHR BROWSER UNTERSTÜTZT KEIN JAVASCRIPT ODER JAVASCRIPT IST ABGESCHALTET.
DIE BERECHNUNG FUNKTIONIERT NUR MIT JAVASCRIPTUNTERSTÜTZUNG

aq-technik.de
6CO2 + 12H2O + Licht = C6H12O6 + 6O2 + 6H2O

Hauptmenü

Partner

Auf meinen Websites wird mit Grafiken und Textlinks für Produkte meiner Partner amazon und aquaristikshop geworben. Dies wird provisioniert und unterstützt die Kompensation der Hostingkosten für diese Homepage. Eine Kennzeichnung der Text-Links erfolgt mit:  .

Seite bookmarken

powered by Philognosie

Beachten Sie bitte auch die Datenschutzhinweise im Impressum.

Beliebte Beiträge:

Besucher seit Febr. 2011: Besucherzähler

Aquaristische Berechnungen

Co2-Verbrauch und Standzeit einer CO2-Flasche berechnen

Bei der Anschaffung eines CO2-Düngesystems stellt sich die Frage nach der benötigten Größe der CO-Flasche und nach den zu erwartenden Wechselintervallen oder Nachfüllintervallen. Allgemein kann man davon ausgehen, dass, je geringer die Karbonathärte ( KH ) ist, desto geringer wird der CO2-Bedarf sein, um einen gutes, pflanzenfreundliches Milieu herzustellen.

Je größer die Flasche, desto länger sind logischerweise auch die Nachfüllintervalle. Wiederbefüllbare CO2-Flaschen gibt es in den gängigen Größen 350 g, 500 g, 1 kg, 2 kg und 6 kg. Ab einer Aquariumgröße von 100 l empfiehlt sich der Einsatz einer Druckflasche ab 2 kg.

Der Inhalt der Flasche lässt sich nur über ihr Gewicht bestimmen. Man benötigt:

  • Leergewicht der Flasche (Tara), gestempelt
  • Cagegewicht (Schutzbügel) (etwa 0,50 kg)
  • Ventilgewicht, eingegossen auf dem Ventilkörper (etwa 0,25 kg

Flaschengewicht - Taragewicht - Cagegewicht - Ventilgewicht = CO2-Gewicht

Wie lange hält eine CO2-Flasche und wie kann man abschätzen, wann die nächste Nachfüllung bevorsteht?

Eine Möglichkeit besteht darin, den Flaschendruck zu beobachten: Senkt sich der Flaschendruck unter 50 bar, ist eine Nachfüllung in den nächsten Tagen notwendig.

Eine weitere Möglichkeit bietet der CO2-Verbrauchsrechner auf dieser Website. Mit ihm können Sie die Standzeit einer Druckflasche ungefähr berechnen. Voraussetzung ist, dass Sie die Anzahl der CO2-Blasen pro Minute kennen und konstant halten.

Rechenblatt - CO2-Verbrauch
Dezimalstellen müssen mit *.* statt *,* (Komma) eingegeben werden, z.B. 0.1 statt 0,1
Anzahl
Blasen/min
Füllgewicht
in kg
Verbauch/Monat
in g
Standzeit
in Monaten
Für die Berechnung wurde angenommen, dass bei den üblichen Blasenzählern ca. 10 Blasen/min einem (1) Gramm (g) CO2 am Tag (24 h) entsprechen.

co2-flasche In der Abbildung links sehen Sie eine typische CO2-Flasche. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Druckflasche mit dem sogenannten Cage, also einem Schutzbügel oder Tragegriff ausgestattet ist. Falls das nicht der Fall sein sollte, werden sie aufgrund der Sicherheitsvorschriften beim Nachfüllen ein Problem bekommen, da die Flasche vom Händler in diesem Zustand nicht befüllt werden darf.

Im Zoohandel werden die Flaschen entweder nachgefüllt oder Sie bekommen im Austausch eine befüllte Flasche. Achten Sie bei beim Tausch auf die TüV Zertifizierung. Mit abgelaufendem TüV wird die Flasche niemand mehr befüllen.

Die Preise sind sehr unterschiedlich. Im Zoohandel muss man für eine 500 Gramm Flasche ca. 10 EUR und für eine 2 kg Flasche ca. 20...25 EUR veranschlagen.

Der Flaschendruck beträgt nach dem Befüllen etwa 60 bar bei Raumtemperatur.

CO2-Technik im Aquaristikshop
ab Aqua Medic
CO2-Regulator Armatur
ab Aqua Medic
CO2-Dauertest für Aquarien
JBL CO2-Düngeanlage mit Vorratsflasche und Nachtabschaltung
ab Aqua Medic
Magnetventil
ab Aqua Medic
Blasenzähler
CO2-Druckflasche
2 kg
ab Aqua Medic
Blasenzähler
Dennerle CO2-Flipper
kompaktes CO2-Zugabegerät mit integrierter Blasenzählerfunktion






Ergänzende Informationen

Wie oben schon angemerkt, müssen die Flaschen vom TüV abgenommen werden. Die Prüfungsintervalle liegen bei 10 Jahren und eine Kennzeichnung mit dem nächsten Abnahmedatum soll auf der Flasche vorhanden sein. Der vom TüV aufgebrachte Prüfdruck ist liegt bei 625 bar. Gegenüber dem Berstdruck ist ein Sicherheitsfaktor von 2,5 gegeben. Der Nenndruck der Druckflaschen liegt damit bei 250 bar. Das heisst, die Flasche könnte bis zu diesem Druck dauerhaft betrieben werden.

Dennoch sollten Sie darauf achten, dass die Druckflasche bei Raumtemperatur betrieben wird und keinen zusätzlichen Wärmequellen (Sonneneinstrahlung, Heizkörper ...) ausgesetzt wird.

 zurück zum nächsten Rechenblatt: Stromverbrauchskosten 

anzeige Aquaristikshop - alles für die erfolgreiche Aquaristik, alles für das Aquarium.
Alles für das Aquarium

CSS ist valide!


Stromanbieter erhöhen die Preise - Sie als Verbraucher sind nun gefordert

Vergleichen Sie kostenlos die in Ihrem Wohngebiet angebotenen Stromtarife und wechseln Sie zum dem für Sie günstigsten Anbieter. So fördern Sie den Wettbewerb unter den Stromanbietern und helfen mit, die Preise stabil zu halten.

Der Stromanbieterwechsel funktioniert schnell und problemlos:
  1. Postleitzahl und Jahresverbrauch eingeben
  2. Passenden Tarif finden
  3. Online abschließen oder Antrag herunterladen